Der Veranstaltungsraum für ganzheitliche Entwicklung

AGB

1. Buchung

Die Buchung gilt für den angegebenen Zeitraum und erfolgt in Schriftform oder per eMail. Ein Vertrag kommt erst mit der schriftlichen Bestätigung durch mich und durch die erfolgte Zahlung der Reservierungsgebühr zustande. Der Mieter hat Auskunft über die Veranstaltung und deren Ablauf bzw. die Nutzung der Räumlichkeiten zu geben. Die Nutzung der Räume ist grundsätzlich nur für den vertraglich vereinbarten Umfang und Zweck erlaubt. Änderungen und Ergänzungen sind schriftlich mitzuteilen und bedürfen meiner Zustimmung. Die Hausordnung ist Bestandteil des Vertrages und gilt als akzeptiert.


2. Zahlungs-, Reservierungs- und Stornierungsbedingungen

Die Raummiete wird bei Rechnungsstellung mit den Reservierungskosten verrechnet und ist per Überweisung oder in Bar zu begleichen. Es gelten die Preise der aktuellen Preisliste.

Für wiederkehrende Raumnutzungen in einem festgelegten Zeitraum, werden Reservierungskosten gemäß der gültigen Preisliste geltend gemacht. Rechnungsstellung mit Verrechnung der Reservierungskosten erfolgt hierzu turnusgemäß zum Monatsende, spätestens jedoch zum Ende des Mietzeitraumes. 

Der Mietpreis ist umsatzsteuerfrei nach § 19 (1) UStG. Im Mietpreis enthalten ist die Bereitstellung der Räume, des Mobiliars, des vorhandenen Materials für Bewegungsangebote, die Energiekosten und die Nutzung von Küche und Bad. Die Festlegung der Entgelte für zusätzliche Leistungen des Vermieters – wie etwa Bereitstellung von technischem Equipment oder Serviceangeboten – erfolgt im Einzelfall durch vertragliche Regelung.

Rücktritte von bereits erfolgten Buchungen sind schriftlich mitzuteilen. Bei einem Rücktritt vom Vertrag werden folgende Gebühren fällig:


  • Nach erfolgter Reservierung sind die verrechenbaren Reservierungskosten bis 24 Stunden vor Beginn der Mietzeit gleichzeitig die Stornokosten.

  • Nach 24 Stunden vor der Mietzeit, ist eine Stornierung nicht mehr möglich. Die vereinbarte Miete wird fällig.

 

3. Kaution

Der Raum Impuls ist ein Raum der Achtsamkeit (möglichst kein Begehen mit Straßenschuhen, pfleglicher Umgang mit dem Haus und mit der Einrichtung). Für Veranstaltungen, in denen Achtsamkeit ein essentieller Bestandteil ist, wird i.d.R. keine Kaution erhoben. Das liegt aber in meinem Ermessen als Vermieter. Andernfalls ist für die Raumnutzung als Sicherheitsleistung für eventuelle Schäden oder Verschmutzungen eine Kaution in Höhe von 300,- Euro zu leisten. Sie wird bei ordnungsgemäßer Rückgabe der Räume und Schlüssel erstattet. Die Kaution ist vor der Veranstaltung zu zahlen.


4. Haftung

Der Mieter hat den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung sicherzustellen. Während der Veranstaltung auftretende Mängel bzw. Schäden sind dem Inhaber oder dem Beauftragten zu melden. Der Mieter haftet für alle Schäden, die dem Inhaber, dessen Personal oder Dritten aus Anlass der Veranstaltung entstehen. Insbesondere haftet er für die Schäden, die am Gebäude, im Außengelände sowie an den überlassenen Räumen und den Einrichtungen durch ihn selbst, seine Beauftragten, Teilnehmer, Besucher bzw. Gäste oder sonstige Dritte, denen er Zutritt gewährt, verursacht werden. Die Kosten zur Behebung der Schäden sowie einer Auslagenpauschale sind vom Mieter zu tragen und werden nach Regulierung des Schadens in Rechnung gestellt und mit der einbehaltenen Kaution verrechnet. Der Vermieter übernimmt für alle vom Mieter eingebrachten Gegenstände, Garderobe, deren Verlust oder Beschädigung keine Haftung. Im Besonderen hat er darauf zu achten, dass alle Teilnehmer der Veranstaltung die Regeln der Hausordnung einhalten.

Sollte aufgrund höherer Gewalt oder durch unser Verschulden der Raum Impuls nicht, wie vereinbart, zur Verfügung stehen, wird der Mietpreis in voller Höhe erstattet. Eine weitergehende Ausfallhaftung besteht nicht.

Dem Mieter wird ein Schlüssel für die vereinbarte Mietzeit, bzw. Nutzungsdauer überlassen. Bei Verlust muss dies dem Inhaber oder Beauftragten unmittelbar mitgeteilt werden. Die Kosten verlorener Schlüssel, nötigenfalls Austausch des Schlosses, trägt der Mieter.


5. Gerichtsstand

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für alle Nutzer/Mieter bindend. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand ist Aachen.

Inhaber des Raum Impuls:

Ralf Buchty, Jülicher Str. 293, 52070 Aachen

 

Stand der AGB, Januar 2020